Was ich euch im Dunkeln sage, davon redet am hellen Tag, und was man euch ins Ohr flüstert, das verkündet von den Dächern. (Mt 10,27)

 

 

 

 

Informationen zur Abstimmung über die Sanierung des Pfarreizentrums Regensdorf

StMauritius Inserat 140x200mm DRUCK 1

Information zur Sanierung Pfarreizentrum Regensdorf 

ALLGEMEINER BESCHRIEB

Kirchen haben allgemein einen Sanierungszyklus von 30-40 Jahren. Die Sanierung des Kirchenzentrums St. Mauritius ist so konzipiert und geplant, dass für die Bauten in den nächsten 30 Jahren nur noch der kleine Unterhalt aufgewendet werden muss. Heute nach 47 Jahren ist das Pfarreizentrum/ Kirche St. Mauritius in einem schlechten Zustand und somit ist eine Sanierung dringend notwendig.

Basispaket A

Kirche neue Variante A 1

Allgemeine Innen- und Aussensanierung, Dächer, Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektrisch

  • Dachsanierung (komplett)
  • Elektroanlagen (komplett)
  • Lichtinstallation (komplett
  • Fensterersatz (komplett ohne Pfarrhaus)
  • Fassadensanierung (komplett)
  • Lüftungsanlage (komplett)
  • Heizungsanlagen
  • Kirchenfenster mit Kunstverglasung (Notausgänge)
  • Parkettersatz in der Kirche
  • Deckenverputz neu
  • Altar, Ambo, Taufstein

Energetische/technische Sanierungsmassnahmen:

Heizung/Lüftung
• Die Wärmeverteilung erfolgt für Kirche, Kapelle, Foyer und St. Mauritius-Saal kombiniert über Boden-, Radiatoren- / Konvektoren- bzw. Warmluftheizung. Warmluftheizungen sind mit ihren kurzen Aufheiz- und Absenkzeiten das ideale Heizkonzept für nur periodisch genutzte und damit nur zeitweise zu heizende Räume.
• Die Lüftung wird zusammen mit der Heizgruppe komplett ersetzt

Dämmung
• Dach, Aussenwände und Fenster weisen nur ungenügende Dämmwerte auf. Sie werden gemäss heutigen Energievorschriften gedämmt (Dach/Fassade), resp. ersetzt (Fenster).

Kirche/Kapelle
• Der Raum wird was die Wandoberflächen angeht gereinigt und saniert. Dies betrifft auch best. künstlerischen Schmuck, wie z.B. das Wandrelief von Peter Meister.
• Der rauhe Verputz an der Decke soll entfernt werden. Neu ist zusammen mit der technischen Aufrüstung der Beleuchtung und Audioanlage ein Akustikputz geplant.
• Das bestehende Parkett wird samt Unterkonstruktion am Bestand orientiert erneuert.
• Die bestehende Bestuhlung wird belassen, überarbeitet und teilweise mit Kniebänken ergänzt.
• Bei den Notausgängen der SO-Fassade werden farbige Kunstverglasung eingesetzt, somit wird die Lichtqualität im Innenraum verbessert.
• Altar, Ambo, Tabernakel werden erneuert

* Eine neue Zuordnung der Chorbestuhlung wurde mit der Chorkommission ausgearbeitet.

Zusatzpaket A +

ALLGEMEINER BESCHRIEB

Im Basispaket geht es im Wesentlichen um die technisch notwendige Sanierung sowie eine Aufwertung des Kirchenraums. Das Zusatzpaket beschäftigt sich vornehmlich mit dem St. Mauritiussaal, den Untergeschossen sowie zusätzlichen Massnahmen im Kirchenraum wie eine neue Trennwand und Buntglas in den Oberlichtern. Der Kirchenraum soll eine betont sakrale Atmosphäre erhalten. Die Kapelle sowie die Nische Mutter Gottes soll aufgewertet werden. Zudem wird die Bestuhlung und Wandbeleuchtung komplett erneuert sowie der Altarbereich samt Chorpodest überarbeitet.

 Kirche neue Variante Zusatz A 1

Benutzerspezifische Massnahmen

Kirche/Kapelle:
• Die Trennwand zwischen Kirche/Kapelle wird in einer transluzenteren Form erneuert.

Saal:
• Der Saal weist stark veraltete Bühneneinrichtungen auf. Sie sollen ersetzt werden. Mit Hilfe einer neuen, beweglichen Trennwand soll der Saal polyvalenter und auch für kleinere, ja sogar gleichzeitige Anlässe genutzt werden können. Ansonsten Pinselrenovation und Einbau eines neuen Bodens.

Foyer u. Sitzungsräume:
• Renovation der Räumlichkeiten (Wände, Böden, Decken samt Ausbauten). Einbau einer Lüftung in den beiden Sitzungsräumen.

Pfadiräume:
• Pinselrenovation der Räume und Einbau einer Deckendämmung. Ersatz Beleuchtung.

Schutzräume:
• Pinselrenovation. Keine Erneuerung der Schutzraumausstattungen resp. Sanitäranlagen.

Im Sitzungszimmer Hl. Sigismund:
• Einbau einer Lüftung.

Akustikanlage:
• Einbau einer Schwerhörigenschlaufe im neuen Fussbodenaufbau.

Ausstattung:
• Div. Ausstattung wie Sedilien, zus. Rednerpult, Ständer Gesangsbücher, etc.
• Neue Stühle in der Kirche und Kapelle mit Kniestütze

Vernissage «Die Geschichte der katholischen Pfarrei St. Mauritius Regensdorf»

Am Sonntag, 13. Juni fand in unserem Pfarreizentrum eine Vernissage zur Ausstellung «Wie das Christentum zu uns kam» statt. Rund 50 Besucher kamen und liessen sich über die Geschichte der Pfarrei und ihrem Heiligen Mauritius informieren.

Priester und Germanist Markus Weber, der die spannenden Texte auf den Bildtafeln recherchiert und verfasst hat, war an der Vernissage anwesend und begrüsste zusammen mit Pfarrer Remo Eggenberger die Besucher. Sie informierten über den Entstehungsprozess der Ausstellung und deren Inhalt.

Die eindrücklichen Bildaufnahmen der Geschichtstafeln wurden von Stephan Kölliker gemacht. Die Ausstellung beinhalten 6 Geschichtstafeln, die im Mauritiussaal besichtigt werden können. Diese sind ein Geschenk der Kirchenstiftung St. Mauritius an die Pfarreiangehörigen. Abgerundet wird die Ausstellung von einem Geschichtsheft, dass verschiedene Themen zur Entwicklung des Christentums in unserer Region betrachtet. Diese liegen bei uns auf und können mitgenommen werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kirchenstiftung St. Mauritius

Pfarrei-Wallfahrt nach Assisi und Loreto vom 27. September bis 2. Oktober 2021

assisi 2

Programm

27. September, Montag

  • Hl. Messe in St. Mauritius
  • Abfahrt am Pfarreizentrum St. Mauritius mit dem Reisebus
  • Ankunft in Assisi im Domus Laetitiae

28. September, Dienstag (Assisi)

  • Hl. Messe, Besichtigung der Reliquie des Seligen Carlo Acutis in Santa Maria Maggiore und Begegnung mit Bischof Sorrentino
  • Mittagspause
  • Besuch der Basilika des Heiligen Franziskus, anschliessend Stadtbesichtigung von Assisi

View the embedded image gallery online at:
https://www.st-mauritius.ch/aktuell#sigProIdb700ebfb1a

29. September, Mittwoch

  • Besuch der Basilika Santa Maria degli Angeli mit der Porziuncola und Rivotorto, die erste Unterkunft des Hl. Franziskus nach der Gründung des Ordens Mittagspause
  • Exkursion zu den franziskanischen Heiligenstätten: durch den Wald des Hl. Franziskus zum eindrucksvollen Kloster San Damiano und in der Oberstadt von Assisi zur Kathedrale San Rufino (Taufkirche des Hl. Franziskus und der Hl. Klara)
  • Abends Abfahrt von Assisi in die Marken

View the embedded image gallery online at:
https://www.st-mauritius.ch/aktuell#sigProId2c9bd79231

30. September, Donnerstag (Loreto)

  • Exkursion zum Castello della Rancia und der Abtei von Fiastra inmitten eines wunderschönen Naturparks
  • Mittagspause
  • Aufenthalt in Loreto und Besuch der berühmten Basilika, in welcher das Heilige Haus und die Madonna von Loreto aufbewahrt sind

View the embedded image gallery online at:
https://www.st-mauritius.ch/aktuell#sigProId04c27b90bb

1. Oktober, Freitag (Sirolo/Ancona)

  • Exkursion zur atemberaubenden Riviera del Conero, einer grünen Oase voller Weinberge, Wälder und Hügel, inkl. Schifffahrt von Numana aus, entlang einer der schönsten Küsten der Adria.
  • Mittagspause in Sirolo
  • Besuch in Ancona, der Hauptstadt der Marken, u.a. mit Besichtigung des grossen Hafens, des romanischen Doms von San Ciriaco und der romanischen Kirche Santa Maria della Piazza aus dem 10. Jahrhundert.

2. Oktober, Samstag

  • Rückfahrt von Sirolo nach Regensdorf

Leistungen und Preise Preis pro Person im Doppelzimmer:

  • 585 CHF (Maximal 45 Personen)

Im Preis enthalten sind folgende Leistungen:

  • Übernachtungen im Domus Laetitiae (Assisi), inkl. Frühstück
  • Übernachtungen im Hotel Beatrice (Sirolo/Marken), Halbpension
  • Reiseleitung für Assisi und Loreto/Sirolo
  • Busfahrten Regensdorf-Assisi-Marken- Regensdorf
  • Schifffahrt von Numana aus entlang der Küste

Im Preis NICHT enthalten sind:

  • Getränke
  • Nötigenfalls Eintrittspreise
  • Mittag- und Abendessen in Assisi
  • Mittagessen in Sirolo/Loreto
  • Trinkgelder

Allgemeine Informationen und Anmeldung
Bitte beachten Sie:

  • Die Pilgerreise findet statt, soweit es die Reisebeschränkungen im Rahmen der Covid-19 Pandemie zulassen. Wie das letzte Jahr gezeigt hat, sind kurzfristige Änderungen (und damit auch eine Stornierung der gesamten Reise) leider jederzeit möglich. In diesem Fall werden wir Sie umgehend informieren.
  • Kurzfristige Änderungen des oben beschriebenen Programmes vor Ort sind möglich.
  • Als geistliche Begleitung wird Pfarrer Remo Eggenberger an der Reise teilnehmen.
  • Informationen zur Reise erfahren Sie im Sekretariat (043 388 70 20) zu den gegebenen Öffnungszeiten oder auf unserer Website.

Anmeldung zur Reise:
Die Anmeldung zur Pilgerreise erfolgt bequem über unsere Homepage (das Anmeldeformular wird ab dem 15. März hier aufgeschaltet) oder persönlich im Sekretariat zu den regulären Öffnungszeiten. Die Bezahlung kann dabei in bar im Sekretariat erfolgen oder per Direktüberweisung (die Kontodaten werden im Anmeldeformular auf der Homepage angegeben oder Sie erhalten einen Einzahlungsschein im Sekretariat). Eine Anmeldung per Email oder Telefon ist NICHT möglich.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen und stehen Ihnen für allfällige Fragen jederzeit zur Verfügung.

Plakat zur Pfarrei-Wallfahrt als PDF

Aktuelle Situation der Corona-Schutzmassnahmen

Per 31. Mai 2021 wurden in einigen Bereichen die «Corona»-Schutzmassnahmen gelockert. Für unsere Pfarrei gelten aktuell folgende Regeln und Vorgaben: In Gottesdiensten sind 100 Personen zugelassen. Weiterhin müssen 1,5 Meter Abstand gehalten werden und es gilt Maskenpflicht.
Nach den Gottesdiensten hat unser Bistro wieder geöffnet. Dabei gilt, dass die Maske nur am Sitzplatz abgenommen werden darf und Konsumation nur sitzend erlaubt ist. Weiter müssen die Kontaktdaten von allen Anwesenden pro Tisch aufgenommen werden. Diese Daten werden nach 14 Tagen gelöscht.

Bitte beachten Sie, dass die Massnahmen laufend angepasst werden. Ende Juni entscheidet der Bundesrat über weitere Lockerungsschritte, was diese für unsere Pfarrei bedeuten, kann erst kurzfristig definiert werden. Darum bitten wir Sie, die aktuellen Aushänge in der Pfarrei und die Informationen auf unserer Internetseite zu beachten.

Bei Fragen zu Anlässen, Raumnutzungen und Umsetzung der Schutzkonzepte wenden Sie sich bitte an unseren Hauswart und Sakristan Marcel Walder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und das Einhalten der Vorgaben.

Marcel Walder Hauswart/Sakristan

Wir suchen Jugendarbeiter/in 50 %

Die römisch-katholische Pfarrei St. Mauritius im Furttal ist mit knapp 10'000 Mitgliedern eine der grössten Pfarreien im Kanton Zürich. Der lebendigen Gemeinde gehören zahlreiche Jugendliche und junge Erwachsene Menschen an. Die Arbeit mit dieser wichtigen Generation will die Pfarrei in Zukunft intensivieren und sucht deshalb zum Aufbau der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen Verstärkung. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir:

Jugendarbeiter/in 50 %

Stellenantritt: 1. August 2021 oder nach Vereinbarung
Arbeitsort: Pfarreizentrum Regensdorf

Unsere Pfarrei sucht eine offene, engagierte und innovative Person, welche die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen schätzt, sowie Ethik-, Glaubens- und Sinnesfragen nicht scheut.

Ihre Aufgaben

  • Aufbau einer kirchlichen Jugendarbeit
  • Mitwirkung bei der projekt-, erlebnis- und sozialraumorientierten Jugendarbeit
  • Mitgestaltung und Begleiten von Anlässen, Treffs, Projekten und Projektwochen mit Jugendlichen
  • Vernetzung mit anderen Jugendarbeitenden und interdisziplinäre Mitarbeit im Pfarreiteam

Sie bringen mit

  • Einen persönlichen Bezug zum katholisch-christlichen Glauben
  • Anerkannter Abschluss in Sozialer Arbeit (FH / HF) oder Religionspädagogik
  • Interesse & Erfahrung in der Beziehungsarbeit mit Jugendlichen
  • Teamfähigkeit, Innovationsfähigkeit und selbständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft, auch abends und am Wochenende zu arbeiten

Wir bieten

  • Zentrale Arbeitsorte mit grosszügigen Räumlichkeiten innerhalb des Pfarreizentrums
  • abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Anstellungsbedingungen gemäss Vorgaben der Jugendseelsorge im Kanton Zürich

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen und gerne in einer grossen und dynamischen Pfarrei arbeiten, dann bewerben Sie sich bei uns.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an: Pfarrer Remo Eggenberger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an:

Röm.-kath. Pfarrei St. Mauritius Furttal
Herr Martin Mitteldorf Personalverantwortlicher der Kirchenpflege
Schulstrasse 112
8105 Regensdorf

Wir suchen ab dem 1. August 2021 eine Katechetin oder Katecheten (20-30%)

Wir suchen ab dem 1. August 2021 eine engagierte, initiative Persönlichkeit als

Katechetin/Katechet (20-30%)

Unterrichtstage: Mittwochnachmittag und am Wochenende

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Religionsunterricht 2./3./5. Klasse
  • Planen des Religionsunterrichts
  • Mithilfe 1. + 2. Oberstufe
  • Teilnahme an Katechese-Sitzungen (1x pro Monat)
  • Evtl. Gestaltung von Familiengottesdienst

Sie bringen mit:

  • Katecheten-Ausbildung ForModula oder gleichwertig
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Liebe zur katholischen Kirche und Lehre
  • Begeisterung für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Engagement, Kreativität – und ein Gespür fürs Machbare

Wir bieten Ihnen:

  • ein motiviertes Seelsorgeteam, in das Sie Ihre Erfahrungen und Ideen einbringen können
  • Freiheit in der Gestaltung Ihrer Arbeitsgebiete
  • die Gelegenheit, eigenverantwortlich und selbstständig zu arbeiten
  • ein familiäres Pfarreileben mit engagierten Freiwilligen unterschiedlichen Alters

Es gelten die allgemeinen Anstellungsbedingungen der Katholischen Kirchgemeinden im Kanton Zürich.

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, einen guten Draht zu Kindern haben und gerne in einer grossen und dynamischen Pfarrei arbeiten, dann bewerben Sie sich bei uns.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Pfarrer Remo Eggenberger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an:
Röm.-kath. Pfarrei St. Mauritius Furttal
Herr Martin Mitteldorf
Personalverantwortlicher der Kirchenpflege
Schulstrasse 112
8105 Regensdorf