Jesus nahm die fünf Brote und die zwei Fische, blickte zum Himmel auf, sprach den Lobpreis, brach die Brote und gab sie den Jüngern. (Mt 14,19)

&nbsp

 

 

 

St. Mauritius – eine Kirche für die Zukunft

Die katholische Kirche Regensdorf im Furttal ist renovationsbedürftig und benötigt dringend einer Sanierung.
Die Wetterereignisse in den letzten Jahren haben erhebliche Mängel am Dach der Kirche St. Mauritius verursacht, die zu grossen Wassereintritten geführt haben. Bis anhin wurden an der über 40 jährigen alten Kirche nur geringfügige Unterhaltsarbeiten durchgeführt.
Die Fenster, Lüftung, Heizungssysteme und Elektroanlagen sind in einem bedenklichen Zustand.

Seit anfangs April 2017 tagt die einberufene Baukommission der katholischen Kirche St. Mauritius in Regensdorf. Die Ausschreibung zur Findung eines Generalplaners ist abgeschlossen. Die eingegangenen Offerten geprüft und ausgewertet.
Auf Empfehlung der Baukommission hat die Kirchenpflege, anlässlich ihrer Sitzung vom 4. Oktober 2017, das Architekturbüro Fässler + Partner AG bestimmt und die Generalplanung zur Sanierung des kath. Kirchenzentrum St. Mauritius in Auftrag gegeben.

Allfällige Rückfragen sind zu richten an:
Röm.-kath. Pfarramt
St. Mauritius Furttal
Schulstrasse 112
8105 Regensdorf
Tel: 043 388 70 22

Gruppenfoto

Mitglieder der Baukommission

 Walter Stählin   Mitglied „Präsident“ 
 Kurt Sutter  Mitglied „Stv. Präsident“
 Brigita Leiser-Burri   Mitglied
 Valentino Maffei  Mitglied „Protokollführer“
 Remo Eggenberger  Mitglied „Pfarrer“ Stiftungsrat

umbau

St. Mauritius – eine Kirche für die Zukunft

Die römisch-katholische Kirche St. Mauritius in Regensdorf bedarf nach über 40 Jahren dringend einer Sanierung. An der Kirchgemeindeversammlung vom 29. November 2016 haben sich die anwesenden Stimmberechtigten für die Sanierung des Pfarreizentrums ausgesprochen und einem Planungskredit von Fr. 330 000.– zugestimmt. Mit dem Planungskredit, wird in Zusammenarbeit der Baukommission und dem Architekturbüro Fässler + Partner AG, ein Sanierungskonzept ausgearbeitet, welches der Kirchgemeindeversammlung vorgelegt wird.

Die Bausubstanz und die haustechnischen Anlagen der Kirche sollen saniert und auf den heutigen umweltgerechten Stand der Technik gebracht werden. Verschiedene Räume sollen zeitgerecht überarbeitet werden. Die Meinung unserer Pfarrei-Mitglieder ist uns wichtig. Sie alle nutzen die Kirche wie auch die zugehörigen Räume in unserem Pfarreizentrum. Wir laden Sie deshalb herzlich ein, sich Gedanken zu machen über die Sanierung der römisch-katholischen Kirche St. Mauritius und uns Ihre Meinung dazu mitzuteilen. Füllen Sie bitte den vorbereiteten Kriterienkatalog aus und senden Sie diesen bis zum 20. Juli 2018 zurück. Ihre Rückmeldungen werden von der Baukommission gesichtet und können somit im Vorprojekt berücksichtigt werden.

Ihre Kontaktperson für Rückfragen:

Walter Stählin, Präsident Baukommission
Telefon: 079 401 81 12
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Ihre zahlreichen Rückmeldungen.

Baukommission St. Mauritius

Kriterienkatalog zum Download als PDF. 

Sie können den Kriterienkatalog auch online ausfüllen: