Lasst die Kinder zu mir kommen; hindert sie nicht daran! Denn Menschen wie ihnen gehört das Reich Gottes.  (Mk 10,14)

 

 

 

 

Junge TextJugendliche leben heute in einer besonders schwierigen Zeit, die geprägt ist von Wertezerfall, Orientierungslosigkeit, Pluralismus, Globalisierung und äusserst hohen Leistungsansprüchne von Seiten der Schule und Arbeitswelt. Für viele Jugendliche ist es sehr schwierig, ihren Weg und ihr Leben zu finden.

  • Wir sehen unsere Aufgabe darin, den Jugendlichen zu helfen, ihren Glauben an Gott zu finden und ihnen somit das Wichtigste im Leben mitzugeben. In der Hoffnung, dass sie Halt finden und Vertrauen lernen, um wirklich lebensfähig zu werden.
  • Wir sehen unsere Aufgabe vor allem auch darin, die Türen für Jugendliche offen zu halten, die Schwierigkeiten haben und bereits gefährdet sind, den Weg der Integration in die Erwachsenen- und Arbeitswelt nicht zu schaffen.
  • Wir sehen unsere Aufgabe darin, den Jugendlichen in ihren Lebenswelten zu begegnen und sie in ihren Anliegen und Sorgen ernst zu nehmen.
  • Wir sehen es als unsere Aufgabe sie aufzufangen, sie zu begleiten und zu versuchen sie so zu sehen, wie Gott sie sieht.

Angebote:don bosco square notext2 16307588901 o

  • Jugendgottesdienst
  • Teilnahme am nationalen Weltjugendtag
  • Beratungsgespräche
  • Seelsorgerliche Begleitung

Kontaktdaten:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 043 388 70 34

Öffnungszeiten Büro offene Jugendarbeit

Di 10 – 12 Uhr
Mi 10 – 12 Uhr und 14 – 15.30 Uhr

Telefonische Voranmeldung erwünscht!

Es besteht die Möglichkeit, die Termine auf den Abend zu vereinbaren nach der Schule oder der Arbeit.

Mädchen Text


Schoggi geniessen bei der Bäckerei Keller

schoggiDatum: 2. Mai

Treffpunkt: 14.00h vor der Kirche St. Mauritius, Schulstr. 112 in Regensdorf Dauer ca. bis 16.00 Uhr

Beschreibung

Schoggi giessen beim Beck Keller …! Mmmh …! Wer möchte live dabei sein und „Hinter die Kulissen“ der Konditorei schauen? Wer hat Lust einmal selbst das Schoggigiessen aus zu probieren? Und … am Schluss dürfen wir bestimmt auch etwas Süsses selber naschen … :) ! Dieses Angebot der kirchlichen offenen Jugendarbeit findet in den Frühlingsferien statt. Das ist absichtlich so, damit die Jugendlichen, die nicht in die Ferien gehen können, dies als Ferienangebot nutzen können. Ihr dürft es trotzdem – wie die anderen Angebote - als Modul bei Marion Grabenweger anrechnen!


 ….ein aussergewöhnlicher Weg….

 

Im Sommer strahlt WDR ein Doc-Film über Einsiedler aus! Es gibt sie noch in Europa... und auch ganz nah bei uns in der Schweiz.

 Neugierig geworden?

Am 12. Mai seid ihr eingeladen in eine andere Welt einzutauchen. Wir besuchen eine der Einsiedlerinnen, die in dem Doc Film mit dabei ist: Seit 9 Jahren lebt Sr. M. Baptista oberhalb von Schwyz im Mythenwald in einer Einsiedelei, die seit 800 Jahren von Einsiedlern bewohnt ist. Laut hätte sie gelacht, wenn man ihr mit 14 gesagt hätte, dass sie Einsiedlerin wird! Keiner ihrer Kollegen und Kolleginnen hätte das geglaubt, dass eine, mit der man Pferde stehlen kann, einen solchen Weg wählt! Wie kommt es dazu...? Warum wählt man so ein Leben...? Kann man heute noch so leben...? 

12. Mai 2018 10.30 Uhr Besammlung bei uns vor der Kirche Mitnehmen: Picknick, gute Schuhe, Windjacke Wir gehen mit ÖV oder Büssli je nach Anzahl der Personen 16.00 Uhr Rückkehr ( abhängig vom Transport ) Anmelden unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder WhatsApp: 076 817 10 73

 doc1

doc2


Einem DJ über die Schultern gucken und sich selber im Auflegen versuchen. Ein erfahrener DJ zeigt wie`s geht!

hotbeats

Wann: Am Samstag-Nachmittag, 23. Juni
Zeit: 14.00 – 16.00 Uhr
Wo: Bei uns in der Pfarrei im Mauritius-Saal

Bist du interessiert?! Dann melde dich bei Barbara Schönbucher, Jugendarbeiterin (offene Jugendarbeit) an. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 043/ 388 70 34.